Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Weinfreunde!

In seiner mittlerweile mehr als fünftausendjährigen Geschichte hat das Thema Wein eine Komplexität erreicht, die eigentlich jede Vorstellungskraft sprengt!

Hunderttausende Weingüter, tausende verschiedene Rebsorten und mehr als hundert – immer noch verkostbare! – Jahrgänge machen dem Nicht- Experten ein umfassendes Weinwissen praktisch unmöglich.

Doch keine Angst – wer schwimmen gehen will, muss ja auch nicht unbedingt ans andere Ufer des Sees. Tauchen Sie einfach ein Stück ein, in die wunderbare, nuancenreiche Welt des Weines und gehen Sie dem Thema nach Belieben auf den Grund.

Ob flüsternd, referierend oder beratend – ich helfe Ihnen gerne dabei!

Ihre Elisabeth Eder

 

Elisabeth Eder stellt für mich die perfekte Kombination aus einer harten Arbeiterin mit hochprofessioneller Einstellung und einer liebenswürdigen Persönlichkeit, mit der man in jeder Situation auch viel Spaß haben kann, dar. Und ihre Weinbeschreibungen lassen mich immer wieder verstummen: Sie macht Wein mit Worten lebendig und schmeckbar! Ich schätze mich glücklich, Sie nicht nur zu meinen Kollegen, sondern auch zu meinen persönlichen Freunden zählen zu dürfen! Alexander Lupersböck, Weinakademiker, Magazin wein.pur

Google+