Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Weinfreunde!

In seiner mittlerweile mehr als fünftausendjährigen Geschichte hat das Thema Wein eine Komplexität erreicht, die eigentlich jede Vorstellungskraft sprengt!

Hunderttausende Weingüter, tausende verschiedene Rebsorten und mehr als hundert – immer noch verkostbare! – Jahrgänge machen dem Nicht- Experten ein umfassendes Weinwissen praktisch unmöglich.

Doch keine Angst – wer schwimmen gehen will, muss ja auch nicht unbedingt ans andere Ufer des Sees. Tauchen Sie einfach ein Stück ein, in die wunderbare, nuancenreiche Welt des Weines und gehen Sie dem Thema nach Belieben auf den Grund.

Ob flüsternd, referierend oder beratend – ich helfe Ihnen gerne dabei!

Ihre Elisabeth Eder

 

Weinflüstern, das hat nichts mit andächtiger Zurückhaltung zu tun. Wenn Elisabeth Eder die Bühne von Weinkellern, Enotheken oder Verkostungsräumen betritt, dann ist Las Vegas! Ihre vinophile Leidenschaft wird wuchtartig spürbar und man weiß nach wenigen Sätzen: die Frau ist eine Naturgewalt! Ihr großes Wissen über Wein und seine Erzeugung übersetzt sie nicht in akademische Floskeln oder semantisches Blendwerk, sondern in eine lockere Sprache des Alltags. Ihr Publikum findet dadurch – fast ohne davon etwas zu merken - einen ungeahnt leichten Zugang auch zu schwierigen Weinen. Die Auflösung von Komplexität, diese leise Verführung hin zum Einfachen, das ist die eigentliche Weinflüster-Kunst von Elisabeth Eder. Andreas Gfrerer, artHOTEL BLAUE GANS Salzburg

Google+